Behandlungs­spektrum

Diabetologie,
Diagnostik und Behandlung aller Formen der Zuckerkrankheit

Wir betreuen Patienten mit allen Formen des Diabetes mellitus (Typ 1 und 2), denen wir mit moderner medikamentöser Therapie, Behandlung mit Insulinpumpen bei Typ 1 Diabetes und speziellen Schulungsprogrammen eine optimale Basis für einen langfristigen Behandlungserfolg geben möchten. Dazu gehören die Therapie mit Insulinpumpen bei Typ 1, moderne medikamentösee Therapien bei Typ 2 sowie spezielle Schulungsprogramme Schulungen werden von qualifizierten Diabetes-Assistentinnen individuell oder in Gruppen durchgeführt. Dadurch erhält jeder Patient eine individuell abgestimmte Therapie und wird auch bei Auftreten eines diabetischen Fußsyndroms gezielt behandelt. 

Diabetes mellitus Typ 1

Unser Team aus erfahrenen Diabetologen und Diabetesberaterinnen begleitet Sie professionell auf Ihrem Weg zur bestmöglichen Blutzuckereinstellung. In unserer Praxis können Sie gemeinsam mit uns regelmäßig an der Anpassung Ihrer Therapie arbeiten – unabhängig davon, welche Therapieform Sie bevorzugen (intensivierte Insulintherapie, Insulinpumpentherapie, Koppelung mit kontinuierlicher Blutzuckermessung, Freestyle-Libre-System).

Alle Einstellungen und Schulungen auf diese neuen Techniken werden hier in der Praxis von unserem erfahrenen Diabetes-Team durchgeführt. Gerne betreuen wir Sie auch im Rahmen des DMP Diabetes mellitus Typ1 und des Facharztvertrages Diabetologie.

Diabetes mellitus Typ 2

Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 bieten wir ein modernes und individuelles Therapiekonzept. Ein Schwerpunkt ist der Wechsel von der klassischen Insulintherapie auf neue Therapien, die langfristig oft mit besseren gesundheitlichen Prognosen verbunden sind.

Unser besonderes Augenmerk gilt Therapien, die Ihnen neben der guten Blutzuckereinstellung auch eine Gewichtsreduktion sowie einen nachgewiesenen Schutz vor Komplikationen wie Nierenschäden oder Herzschwäche bieten. Zudem kümmert sich unser Team auch intensiv um andere Begleiterkrankungen, wie Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen oder Adipositas. Bei Ihren Besuchen in unserer Praxis führen wir selbstverständlich auch eine intensive Diagnostik auf mögliche Folgeerkrankungen durch. So können wir, falls nötig, ein umfassendes Therapiekonzept erarbeiten.

In diesem Rahmen betreuen wir Sie gerne auch im DMP Diabetes mellitus Typ2.

Fußsyndrom

In unseren modernen Fußambulanz-Räumen behandeln wir sämtliche Stadien des diabetischen Fußsyndroms. Neben Diagnostik, Risikoeinschätzung und Vorbeugung ist die Versorgung von diabetischen Fußwunden einer unserer Schwerpunkte

In enger Kooperation mit Kliniken, Orthopädieschuhmachern und anerkannten Fußpflegern (Podologen) erarbeiten wir ein multimodales Konzept. Ziel ist es, vorhandene Wunden zur Abheilung zu bringen und das Auftreten neuer Wunden zu verhindern.

Wir verfügen über einen Orthopädieschuhmacher im Haus – so können auch Patienten mit akuten Fußsyndromen sofort versorgt und entlastet werden.

Seltene Diabetesformen

Nicht immer lässt sich die Ursache einer Zuckerstoffwechselstörung klar bestimmen. Neben den bekannten Diabetesformen gibt es noch zahlreiche Sonderformen, die sich auch in der Therapie teilweise erheblich voneinander unterscheiden. Sollte bei Ihnen eine nicht eindeutig erklärbare Diabetesform vorliegen, werden wir eine umfassende Diagnostik veranlassen. Dazu gehören genetische Untersuchungen, Funktionstests und spezielle Blutwerte. So können wir eine speziell für Ihre Diabetesform optimierte Therapie einleiten.

Schwangerschaftsdiabetes

Auch bei uns ist es Standard, Schwangere auf einen Schwangerschaftsdiabetes hin zu untersuchen. Durch eine frühe Diagnose des Schwangerschaftsdiabetes lass sich mögliche Komplikationen früh erkennen und vermeiden. Die Untersuchung erfolgt über einen oralen Glucosetoleranztest in unserer Praxis. Bei Hinweisen auf einen Schwangerschaftsdiabetes bieten wir Ihnen eine umfassende Beratung zu Ernährung, Bewegung und Therapie.

Unser Team begleitet Sie bis über die Geburt hinaus und wird auch im Anschluss Kontrolluntersuchungen durchführen. Diagnostik und Therapie erfolgen in enger Absprache mit Ihrem Frauenarzt.

Therapieoptionen

Wir bieten alle Formen der klassischen und modernen Diabetestherapie an. Für jeden Patienten erarbeiten wir ein individuelles Konzept. Dabei werden die vorhandenen Therapieoptionen optimal kombiniert.

In Verbindung mit Schulungen und Einzelberatungen kümmert sich unser Team umfassend um die Optimierung Ihres Diabetes. Wichtig ist die Einstellung auf Insulinpumpen und Glucosemess-Systeme. Die moderne kombinierte Therapie erleichtert Ihr Diabetesmanagement und erhöht die Lebensqualität spürbar. Schulungen und Einstellungen auf diese automatisierten Systeme erfolgen in unserer Praxis.

Gerne übernehmen wir auch die Betreuung Ihres Freestyle Libre Systems: Dazu erhalten Sie eine intensive Schulung, sodass Sie alle Vorteile dieser neuen Technik nutzen können.

Schulungsprogramme

Unser Diabetesteam bietet Ihnen für alle Diabetesformen die Teilnahme an zertifizierten Schulungsprogrammen an. Die Teilnahme an einer intensiven Schulung für Typ 2-Diabetiker (Medias-2-Schulung) ist fortlaufend zu verschiedenen Tageszeiten möglich.

Ergänzend finden mehrfach jährlich weitere Programme statt, u. a. für Diabetes mellitus Typ 1, Insulinpumpentherapie, kontinuierliche Glucosemessung, Freestyle Libre oder Bluthochdruck. Unser Diabetesteam informiert Sie gerne. Die Teilnahme an einem der Kurse ist unabhängig davon, ob Sie auch Patient in unserer Sprechstunde sind.

Weitere Bereiche